Leberunterstützung Teil III – auf Seelenebene

Erst wenn wir selbst spüren, das etwas in unserem Leben aus dem Lot geraten ist sind wir bereit etwas zu ändern. Aber Manchmal werden wir auch von unserem Arzt/Heilpraktiker oder Therapeuten darauf gestoßen, dass etwas aus der Blance geraten ist. Ich nenne es gerne Blockaden, die uns aus der Balance bringen.

Blockaden unserer Leber zeigen sich oft in medizinischen Erkrankungen, wie Fettleber, Gelbsucht oder Leberentzündung. Die Leber ist die Chemiefabrik unseres Körpers. Sie trägt zur Umwandlung und Entgiftung bei.

Müdigkeit ist oft ein Zeichen der Leber, dass etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Bei Leberproblemen, welche Art auch immer, spricht man von der Emotion – Traurigkeit. Der Mensch fühlt sich unwohl. Er ist mit dem Verstand auf der Suche nach Fehlern in seinem Leben, die er aber dann gerne anderen ankreidet.

Gleichzeitig ist ein starker Widerstand gegen Veränderungen spürbar, oft gepaart mit Angst, Wut und Rage.

Alte Probleme sind immer noch gegenwärtig und können nicht oder schwer losgelassen werden.

Wenn ich auf der Seelenebene arbeite, dann betrachte ich das Zusammenspiel von Leber und Galle. Sie bilden für mich eine Einheit. In der chinesischen Medizin steht hierfür wir das Element Holz.

In unserer Umgangssprache, finden sie auch die Zeichen dafür, dass  Leber und Galle sehr empfindsam auf seelische Einflüsse reagieren:  Vielleicht kennen sie ja den einen oder anderen Ausspruch!

Mir ist etwas über die Leber gelaufen“, „Gift und Galle spucken“, „Mir läuft die Galle über“ oder „Er ist gelb vor Neid und Eifersucht“.

Unsere Leber spiegelt immer unser Leben wieder.

Besonders reagiert sie auf – Ein Zuviel – !

Wie ich dass meine? Sie kennen doch bestimmt folgende Situation: “ Sie sind eingeladen oder der schöne Entenbraten wartet zu Weihnachten auf ihren Verzehr, nach dem Esse spüren sie, dass diese Mahlzeit doch zu fettig gewesen sein muß. Sie spüren  schon den Druck im Oberbauch oder haben sogar leichte Schmerzen im Gallenbereich!“ (- Ein Zuviel -)

Aber das was manchmal – Ein Zuviel – auf körperlicher Ebene belastet, kann uns auch – Ein Zuviel – auf mentaler, seelischer, emotionaler Ebene belasten oder blockieren!

Die Fähigkeit der Leber zu entgiften, setzt die Fähigkeit der Unterscheidung voraus zwischen dem, was giftig ist und dem, was ungiftig ist. Wir können uns durch unsere körperliche Lebensweise(Ernährung……) vergiften, aber auch durch unsere Gedanken, Gefühle, Handlungen und Taten.

Stellen sie sich folgende Fragen: – versuchen sie bitte die Fragen auf allen Ebenen zu beantworten –

Wo bin ich ins Zuviel geraten und habe das für mich rechte Maß verloren?

Beachte ich noch ausreichend, was für mich gut ist und was für mich „Gift“ ist – habe ich Probleme mit meiner Einschätzung?

Habe ich zu hoch gesteckte Ideale, zu ehrgeizige Ziele?

Habe ich noch Vertrauen zu meiner inneren Stimme, die mich zu sinnvollen Einschränkungen auffordert?

Unsere Galle,  fließt in den Gallenwegen um unsere Verdauung zu unterstützen. Ist unsere Leber schon blockiert kann die Galle nicht optimal fließen und sie kann sich stauen. Aggressivität, Wut und Ärger stehen oftmals in Verbindung mit der Galle. Wer sich ständig ärgert, gekränkt und beleidigt ist und sich benachteiligt fühlt, ohne das auch zu äußern und nach Änderungen zu suchen oder durch Einsicht zu einer Akzeptanz der Situation zu gelangen, „dem läuft zwar die Galle über“, aber sie kann nicht fließen und nichts bewirken.

Es kommt zu einem Stau, zur Verkrampfung der Gallenwege, zur Behinderung des Gallenflusses und schließlich zur Bildung von Ablagerungen. Gallensteine sind meist Ausdruck von zurückgehaltener Energie, hervorgerufen durch innere Verhärtung und Verbitterung.

Merken sie worauf ich hinaus möchte?  Blockaden die wir haben, egal in welchen Bereichen des Körpers, stehen mit unseren Emotionen, mit unseren Gedanken, Gefühlen, Handlungen und Taten in Verbindung. Dieser Aspekt wird auch heute kaum Beachtung in der westlichen Medizin geschenkt.

Wenn ich von einer Unterstützung auf Seelenebene spreche, dann beginne ich genau auch das zu betrachten. Es wird immer wichtiger sich dieser Aspekte bewußt zu werden. Wie können wir erwarten, das unser Körper in Balance geht, wenn wir nichts für unseren seelischen Bereich tun.

Mein Ansatz ist daher alle Bereiche zu betrachten und mit in den Prozeß der Ausbalancierung einzubeziehen.

Jetzt fragen sie sich bestimmt wie das wohl aussehen kann.

  1. Vergebung – sich selbst und anderen zu vergeben ist ein wichtiger Bestandteil auf der Seelenebene
  2.  Liebe zu sich selbst und zu anderen ist die höchste Essenz an Unterstützungspotential was wir in uns tragen – was meine ich damit –

Sie kennen das bestimmt alle, wenn wir Schmerzen erleiden, dann sind wir nicht liebevoll dem Schmerz gegenüber. Wahrscheinlich begleiten sie dann solche Gedanken wie: “ na toll, so ein Sch…, warum gerade jetzt, ich kann das gerade jetzt nicht gebrauchen……“ Oft werden wir dann ungerecht unseren Mitmenschen gegenüber, weil wir uns sooo unwohl fühlen.

Ich bitte sie jetzt einen Moment inne zu halten und dem Gedanken nachzugehen dem Schmerz mit Liebe zu begegnen.

Wenn sich ein Schmerz, eine Blockade bei mir meldet, begegne ich ihr /ihm mit folgenden Gedanken. (Schmerz in der Leber)

“ Oh, danke das du dich zeigst. Ich liebe dich! Meine liebe Leber ich liebe dich! Bitte vergib mir, wenn ich dich durch mein Essen, durch meine Gedanken und Emotionen verletzt habe. Ich liebe dich und ich umarme dich aus tiefstem Herzen. „

Welche Gefühle kamen gerade bei ihnen hoch, als sie dies gelesen haben? Gegenwehr – so wie ach was ist denn das für ein Blödsinn? – Toll, super, dann können sie von ausgehen, das ihre Leber und ihre Galle, ihnen gerade ihre Blockaden zeigen. Herzlichen Glückwunsch – nun wissen sie woran sie arbeiten könnten!

Zeigten sich vielleicht Tränen, waren sie zutiefst berührt – herzlichen Glückwunsch – diese Worte haben ihre Seele sehr stark berührt und sie wünscht sich mit ihnen auf den Weg der Seelenheilung zu gehen.

Wenn sie diesen Weg gehen möchten, bin ich gerne ihre Begleitung.

Ich führe sie gerne in tiefe Vergebungsübungen und zeige ihnen Wege, wie sie mit Hilfe der Seelenheilung, Soul Healing,  individuelle Hilfe zur Selbsthilfe erfahren und sich selbst dabei unterstützen können, sich vor Erkrankung zu schützen, sich selbst zu einem gesunderen Menschen zu entwickeln, sich und andere bedingungslos zu lieben und alle Aspekte Ihres Lebens zu transformieren.

Ich biete Divine Healing Hands Anwendungen für alle Lebensbereichen an .

Die Divine Healing Hands sind eine energetische Lichtübertragung aus der göttlichen Ebene auf die Seele. Diese Übertragung ermöglicht mir, hochfrequentes Licht in die Bereiche, für die Sie sich Hilfe wünschen, zu übertragen. Die Schwingung jenes Bereiches wird dadurch erhöht und die Grundursache einer vorliegenden einschränkenden Herausforderung kann transformiert/gelöst werden.

Jedes Lebewesen und alle Aspekte unseres Lebens haben eine Seele. Die Seele führt Geist und Körper. Die Grundursache einer Blockade ist stets auf Seelenebene zu suchen. Das Licht, das durch die Divine Healing Hands übertragen wird, hat die Fähigkeit, auf Seelenenebene wirksam zu sein.

Ich lade sie ganz herzlich ein, die Kraft ihrer Seele zu spüren. Die Freude ihre Seele zu spüren, wenn durch die Lichtübertragung Blockaden transformiert werden dürfen.

In Liebe

Eure LuLu

 

Written By LuLu